JIM KNOPF UND LUKAS, DER LOKOMOTIVFÜHRER
nach Michael Ende
ein Abenteuer für alle ab 5 Jahre

Lummerland ist die geliebte Heimat von Lukas, dem Lokomotivführer und Jim Knopf, der als Baby in einem Paket auf diese winzige Insel kam. Doch als Jim heranwächst, und es auf Lummerland allmählich zu eng für alle wird, machen die zwei Freunde Jim und Lukas sich gemeinsam mit der Lok Emma auf, um einen neuen Platz in der Welt zu finden. Auf dieser abenteuerlichen Reise lernen sie den Kaiser von Mandala kennen, dessen Tochter, Prinzessin Li Si, nach Kummerland verschleppt worden ist. Lukas und Jim durchqueren gefährliche Schluchten, riesige Wüsten, Vulkanlandschaften, sie begegnen dem Scheinriesen, Herrn Tur Tur, dem Halbdrachen Nepomuk – und Frau Malzahn…
Schließlich gelingt es ihnen sogar, die kleine Prinzessin aus dem Herzen der Drachenstadt zu befreien. Und sie finden auch für sich ein passendes Stückchen Erde!

Das Theater HERZeigen inszeniert mit Leichtigkeit, Humor und Charme eine schöne Parabel über die Suche nach Heimat und den Mut, in die Fremde zu reisen.  Verwandlungsreiches Schauspiel, Schattenspiel, Projektion, Figuren- und Bewegungstheater, Musik und Gesang lassen atmosphärisch dichte und fantasievolle Bilder entstehen, die den Zuschauer ganz in die Erlebniswelt von Jim und Lukas eintauchen lassen. Eine traumhafte und humorvolle Geschichte über eine gute Freundschaft, die in allen Lebenslagen wie Pech und Schwefel zusammenhält.

 

Kreation und Darstellung:  Isabelle Guidi, Johanna Sophia Müller
Regie:                                         Gabriele Sponner
Figurenbau:                             Johanna Sophia Müller, Gabriele Sponner
Plakat:                                        Albrecht Fendrich, Migle Kundrot

TECHNISCHES:
Bühne:                                            5×5 Meter
                                                             Verdunkelbarer Raum!
Dauer:                                                ca. 60 Minuten

Danke an: Christine Kümmel, Marita Guidi, Markus (Shunya Tübingen), Migle Kundrot, Lars Ebert, Jerry, Albrecht Fendrich, KKT, Bad Cannstatt, Fichtehaus Tübingen

Theaterrechte bei:
Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH